Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Evaluation in Wissenschaft und Forschung

Wissenschaftliche Institutionen müssen sich heute relativ häufig diversen Bewertungen unterziehen. Inwieweit dieser Trend die Qualität der Einrichtungen verbessert oder aber vielleicht auch unerwünschte Nebenwirkungen erzeugt, ist derzeit Gegenstand vielfältiger Debatten. Akademie Aktuell 2/2014 beleuchtet unterschiedliche Aspekte von Evaluationen im Wissenschaftssystem. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Zukunft wissenschaftlichen Publizierens

Online Konsultation ›Zur Zukunft des wissenschaftlichen Publikationssystems‹ Gisela Lerch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Veröffentlichung und Rezeption wissenschaftlicher Publikationen sind enormen Veränderungen unterworfen. Welche Art von Publikationssystem brauchen wir? Eine Arbeitsgruppe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , ,

Blumige Prosa

Über die Einwerbung von Drittmitteln und alle damit verbundenen Un- und Sinnhaftigkeiten wird ja immer wieder gern geschrieben, am Montag zum Beispiel von Stefan Kühl in der Taz: Einwerben von Forschungsmitteln : Prämierung guter Pläne

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit ,

Drittmitteldruck

In „Information für die Wissenschaft“ Nr. 61 vom 30. Oktober 2013 ist ein Beitrag zum DFG-Dossier mit dem Titel „Von Drittmittel-Druck, Antragsflut und sekundärer Währung“ zu lesen, in dem es um das verschobene Gewicht der verschiedenen Finanzierungsquellen für die Wissenschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Standards für gute Wissenschaft

„Was ist gute Wissenschaft? Diese Frage kommt zur richtigen Zeit. Beantwortet haben sie 22 junge Forscherinnen und Forscher verschiedener Disziplinen sowie Nachwuchsjournalisten. Über fünf Monate nahmen sie speziell die Lebenswissenschaften ins Visier, einen Bereich der Forschung, der seit Jahren besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Sehstörungen

„Sehstörungen. Grenzwerte des Visuellen in Künsten und Wissenschaften“ ist der Titel eines interdisziplinären Workshops vom 21. – 23. Februar am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung. Zum Inhalt und Programm des Workshops geht es hier.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Einflussverluste

“Renommierte Fachzeitschriften verlieren Einfluß“ ist ein kleiner Artikel auf „Pressetext.com“ überschrieben, der darüber berichtet, dass die meistzitierten Veröffentlichungen nicht mehr in den bislang renommiertesten Journalen erscheinen. Die Meldung beruht auf einer Studie von Vincent Lariviere, die wahrscheinlich hier zu finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Wissenschaft, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , ,

Open-Access-Strategien

Die Arbeitsgruppe Open Access der Schwerpunktinitiative Digitale Information der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen hat zur diesjährigen Open-Access-Week ihre Anleitung „Open-Access-Strategien für wissenschaftliche Einrichtungen : Bausteine und Beispiele“ veröffentlicht. (Gefunden in Archivalia)

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit ,

Wissenschaftsblogs

Karsten Könneker stellt in seinem „Salon der zwei Kulturen: Gute Stube“ die Ergebnisse einer Umfrage vor, die unter den auf dem Portal Scilogs schreibenden Autoren durchgeführt wurde. „SciLogs-Studie: Warum Wissenschaftler bloggen“.

Veröffentlicht unter Internet, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Twitter in der Wissenschaft

Sehr gründlich: Der Artikel von Mareike König auf Hypotheses.org „Twitter in der Wissenschaft: Ein Leitfaden für Historiker/innen“, der alles Wissenswerte und viele gute Tipps für jegliche Twitter-Neulinge (nicht nur für Historiker/innen) enthält.

Veröffentlicht unter Internet, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , ,