Raub- und Beutegut in Bibliotheken: FU Berlin

Ein Artikel aus dem Tagesspiegel über die Suche nach Büchern, die NS-Raubgut oder Beutegut sind, in den Bibliotheken der Freien Universität Berlin. Auch wenn die Freie Universität erst nach 1945 gegründet wurde, können dort trotzdem wie in vielen anderen Bibliotheken auch, auf Umwegen solche Bücher gelandet sein. Zu lesen auf der Website der FU: „Wir haben eine besondere Verantwortung“ von Jan Hambura.

(Gefunden auf netbib)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Bibliothek, Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.