E-Verlag

Ein neuer kleiner Verlag aus Berlin Mikrotext veröffentlicht Essays einzeln als E-Books. Bislang gibt es zwei Texte, einer von Alexander Kluge, der andere ein zum Buch geronnener Facebook-Account aus Syrien. Ein Interview mit der Verlagsgründerin kann man auf Carta lesen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Buchbranche, Literatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.