Wissenschaft und Urheberrecht

Ein Artikel von Alexander Mäder in der Stuttgarter Zeitung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten gegen die Übermacht der Großverlage anzukommen, zum Beispiel mit Hilfe des Urheberrechts, und mit der Sicht von Wissenschaftlern auf ihre Rechte.

(via Inetbib)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Recht, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.