Sehstörungen

„Sehstörungen. Grenzwerte des Visuellen in Künsten und Wissenschaften“ ist der Titel eines interdisziplinären Workshops vom 21. – 23. Februar am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung. Zum Inhalt und Programm des Workshops geht es hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.