Bibliothek im Film

Bibliotheksdarstellungen im Film: Ein Analysemodell und vier Fallbeispiele ist eine Arbeit von Martin Hermann überschrieben, die ein Modell vorstellt, das eine strukturierte Einordnung von Bibliotheksdarstellungen im Film abseits der öfter dargestellten Funktion einer atmosphärischen Kulisse ermöglichen soll. Die Arbeit ist in der ersten Nummer der Open Access-Zeitschrift „Perspektive Bibliothek“ erschienen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek, Film und Fernsehen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.