Den Nachteilen elektronischer Bücher begegnen

So zukunftsweisend das e-Book auch sein mag, die sensorische Komponente ist bislang äußerst mangelhaft. Endlich gibt es Abhilfe, zumindest für einen der x Sinne: Paper Passion – Perfume for Booklovers, das man als Bibliothekar_in oder Literaturwissenschaftler_in natürlich auch verwenden kann, um sich mit dem klassischen Odeur eines professionellen Bücherwurms zu umgeben.

(via Inetbib)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek, Buchbranche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.