e-Day in der Staatsbibliothek Berlin

Am 15. Mai veranstaltet die Staatsbibliothek am Potsdamer Platz zum zweiten Mal einen „e-Day“, bei dem es in geballter Form kurze Einführungen in die Arbeit mit elektronischen Datenbanken, Textsammlungen und fachlichen Suchmaschinen gibt. Nachdem wir die erste Veranstaltung im letzten Jahr besucht haben, können wir diese Schulung sehr empfehlen, auch wenn es wirklich nur kurze Einführungen gibt. Ausprobieren muss man die Dinge dann am eigenen Computer.

Auf dem Programm stehen zum Beispiel:

  • E-Ressourcen für die Sprach- und Literaturwissenschaften
  • E-Ressourcen für Philosophie und Theologie
  • Zeitschriftenaufsätze – suchen, finden, lesen
  • Bildrecherche im Internet
  • … und vieles andere

Das komplette Programm hier und ein Flyer mit weiteren Informationen hier (PDF). Und die Staatsbibliothek auf Twitter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Bibliothek, Internet abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.