Clean IT

Auf Netzpolitik.org berichtet Andre Meister über das EU-finanzierte Vorhaben mit dem lustigen Namen „Clean IT Projekt“ und seine allmähliche Ausweitung von ursprünglich der Bekämpfung von Al-Qaida, dann des Terrorismus, schließlich der Kriminalität und nun ganz allgemein der illegalen und unerwünschten Benutzung des Internets.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.